Tee des Tages Oolong „Kim Tuyen“, Vietnam, bio

Die wechselnden vietnamesischen Grüntees der Teehandel Kolodziej & Lieder OHG, Uelzen haben mir bislang immer gut gefallen.
Ein Grund, auch diesen Tee einmal auszuprobieren und nun, nach längerer Probezeit, einen Artikel zu schreiben.

Nach der Beschreibung des Shops „ein schöner Oolong, der von taiwanischen Oolong-Spezialisten in Vietnam angebaut wird. Zwei Dinge kommen hier zusammen, der ökologische Anbau in Vietnam und die Tee-Expertise der taiwanischen Produzenten.

Diesen Oolong zeichnet ein weicher, fruchtiger Charakter aus. Helle, frische Tassenfarbe. Ein feiner Tee zum Entspannen und Träumen.“
Als nur sehr leicht oxidiert (grüner Oolong) und bio-zertifiziert verspricht er, gesund zu sein. Das ist für mich durchaus auch ein wichtiger Gesichtspunkt, da ich vergleichsweise viel Tee trinke. Nach dem Öffnen präsentieren sich eng gerollte, grünliche Kügelchen, die in etwa kleinen Hasenkötteln 😉 ähneln. Für die Zubereitung in einem kleinen Gaiwan sollte relativ sparsam dosiert werden, denn es ist erstaunlich, wie groß sich der Tee entfaltet. Es kommen teilweise bis 10cm lange Teestängel mit Blättern hervor, die entsprechend Platz einnehmen. Ein ‚Waschen‘ des Tees habe ich nicht als notwendig empfunden, er ist sehr sauber und sorgfältig verarbeitet, ohne Staub oder kleine / gebrochene Blätter. Die Außgießtemperatur darf recht hoch sein, aber nicht kochend; ich fülle dazu kochendes Wasser in meine Thermosflasche, die ein wenig Hitze selbst aufnimmt und das Wasser so etwas abkühlt. Der erste Aufguss braucht (ohne Wecken / Waschen) über eine Minute, die nächsten ca. 20 Sekunden und mit weiteren Aufgüssen wieder länger werdend. Mehr als 7 Aufgüsse habe ich nicht probiert, da sie mir persönlich danach zu leicht werden.

Den Tee zeichnet eine leichte, grüne, fruchtige Frische aus, ohne Rauch. Er ist eindeutig auf der grünen Seite, mit heller, blass-grüner Tassenfarbe und ohne reife / karamellartige Anklänge der stärker fermentierten Sorten. Er wird nicht bitter und ist deshalb auch gut für Einsteiger geeignet. Dafür spricht auch das vernünftige Preis-/Leistungsverhältnis.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Tee des Tages Oolong „Kim Tuyen“, Vietnam, bio

  1. Also, Hut ab vor Ihrer Seite, soviel lesenswertes habe ich noch nicht oft gefunden. Seit 3 Jahren beschäftige ich mich mit Ton, bis dahin war ich in Sao Paulo Kupferstecherin (hört sich komisch an, aber ich arbeitete mit allen Drucktechniken und weiss dafür keinen deutschen Namen). Als wir umziehen mussten, verkaufte ich alles und wendete mich meiner ersten Liebe, der Skulptur, zu. Jetzt lebe und arbeite ich in Frankreich und Brasilien. Vielen dank für Ihre Anregungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s