Töpfermarkt Oldenburg 2012: Reimar Krüger

Der Töpfermarkt in Oldenburg, jeweils am ersten August-Wochenende, ist immer wieder ein Erlebnis, mit einem – jedenfalls in Norddeutschland – unübertroffenen Angebot. Dieses Jahr zum Glück wieder auf dem inzwischen fertig sanierten Schlossplatz, außerdem auch neben / vor dem Schloss. Nach meinem Eindruck eine gefühlte Verdoppelung der Ausstellungsfläche, die sehr angenehm zu einer besseren Begehbarkeit und Präsentation geführt hat.

Folgendes habe ich mitgebracht:


Links ein Mizusashi von Reimar Krüger, www.anagamakrueger.com, der mir in seiner schlichten, organisch-zusammengesackten, weitgehend unverzierten Form sehr gut gefällt. 14 cm (ohne Deckel) x 18 cm groß.

Die Oberfläche entspricht mit ihrem Goma-artigen Ascheanflug auf der Vorderseite und rot-orange-farbenen Verfärbungen auf der Rückseite der Bizen-Keramik.


Auch der gedrehte schlichte Deckel passt perfekt. Er kippelt nicht und wurde auf dem Stück gebrannt, so dass er auch optisch vom Ascheanflug einfach stimmt.

In sich ruhend.

Zum Chawan gibt es eine längere Geschichte.
Getöpfert von David Morrison Pike in Japan, hatte ich die schöne Schale, Ido-Form, gemeinsam mit dieser Sakeschale geschickt bekommen.
A propos geschickt: Wie ungeschickt kann man sein? In meinem Fall: Seehr ungeschickt. Kurz nach dem ersten Bewundern hatte ich nur noch sechs Scherben 😦
Ein Segen, dass es hilfreiche Geister gibt, die in diesem Zusammenhang jedoch ausdrücklich nicht namentlich genannt werden möchten! Ich bin jedenfalls sehr dankbar für die Reparatur und habe die Schale gleich zum Teetrinken verwendet: Wunderbar!

7,5 cm x 13,5 cm groß, gut in der Hand liegend, sehr leicht / zart.

Und Ulla ist auch fündig geworden – eine sehr schöne und sehr praktische Form von Frank Breiter, die ebenfalls sofort zur Anwendung kam:

5,5 cm x 32,5 cm x 29 cm groß. Lecker, lecker.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Töpfermarkt Oldenburg 2012: Reimar Krüger

  1. Pingback: Neue Pötte und Reisebericht zu Carola und Reimar Krüger, Obermühle / Blankenheim | Teeschale

  2. Pingback: Neue Pötte und Reisebericht zu Carola und Reimar Krüger, Obermühle / Blankenheim | Teeschale

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s